Der Neckar - Reisen - Freizeit - Hotels
Sie befinden sich hier: Der Neckar  Städte am Neckar  Mannheim
Mannheim | Stadt an der Neckarmündung


 vorheriger Tippnächster Tipp 

 

Mannheim am Neckar


Barockes in Quadraten - Mannheim

 

Die Stadt Mannheim ist den meisten Menschen als Industriestadt im Nordwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg bekannt. Die rund 290.000 Einwohner zählende Stadt liegt an der Mündung des Neckars in den Rhein. Gemeinsam mit der pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen bildet sie das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Rhein-Neckar Region.

Mannheimer Sehenswürdigkeiten

Am auffallendsten für Erstbesucher der Stadt ist die quadratische Anordnung der Straßen. Dieses aus dem Barock stammende architektonische Prinzip hat sich bis heute in Mannheim erhalten. Die sogenannten Mannheimer Quadrate bilden mit dem Mannheimer Schloss eine Einheit. Dieses ist sicher die wichtigste Sehenswürdigkeit Mannheim. Das Schloss wurde zwischen 1720 und 1760 erbaut und ist eines der größten geschlossenen Barockanlagen der Welt. Ebenfalls eine Sehenswürdigkeit Mannheim ist die Jesuitenkirche. Der barocke Bau war die Hofkirche der Kurpfälzer Herrscher. Eine interessante Oase der Ruhe ist der Luisenpark mit dem Fernsehturm. Mehrmals haben wir das Landesmuseum für Technik besucht. Dieses ist nicht nur für Kinder interessant und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Wasserturm Mannheim. Der Turm am Friedrichsplatz wurde 1886 und 1889 erbaut und ist im neobarocken Monumentalstil errichtet. Der Wasserturm Mannheim hat insgesamt eine Höhe von 60 Metern und einen Durchmesser von 19 Metern. Das ganze architektonische Ensemble rund um den Wasserturm ist die größte zusammenhängende Anlage des Jugendstils und damit eine weitere Sehenswürdigkeit Mannheim. Die Anlage besteht aus einem halbkreisförmigen Park, der zwei Meter tiefer als die umgebende Straße liegt. Vier Freitreppen führen von verschiedenen Seiten zu dem Park. Zwischen dem Wasserturm Mannheim und den Treppen liegt eine Wasserkaskade, die am Abend beleuchtet wird.

 

 
Zum Bild rechts: Das Mannheimer Kunstmuseum am Wasserturm mit wechselnden Ausstellungen. Hier haben wir die sehr interessante Ausstellung von David Nash einem Landart-Künstler, der mit Naturmaterialien in der Natur arbeitet (ähnlich meinem meiner Lieblingskünstler: Andy Goldsworthy), besucht. Weiterführende Infos gibt es im Web.

 


Photos © Bernd Maier, Text 2013

Details

Google-Earth-Koordinaten:


Breite:   49°29'0.63"N
Länge:    8°28'37.05"E

 

 

 

nach oben | Impressum

copyright © 2010-2017 Bernd Maier. Alle Rechte vorbehalten.
Sämtliche Fotos fallen unter den Schutz des § 72, Urheberrechtsgesetz.